Kardamom

2,95  inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

5,90  / 100 g

wird in der europäischen Küche vorwiegend im Gebäck wie Lebkuchen und Spekulatius
auch zum Aromatisieren von süßem Hefegebäck wie Zimtschnecken verwendet
Wer den Geschmack mag, kann Kaffee, Tee, heiße Schokolade oder Milch mit Kardamom würzen
Herzhafte Gemüse- und Fleischgerichte aus der asiatischen und arabischen Küche – Currys, Pilaws, Tajines – bekommen mit Kardamom eine raffinierte Note
Kardamom der zu den wertvollsten Gewürzen der Welt gehört, stammt aus Südindien und gehört zur Familie der Ingwergewächse

 

Das in den Samen enthaltene ätherische Öl verleiht Kardamom ein würziges und kräftiges, süß-scharfes Aroma, das ein wenig an Eukalyptus erinnert. Das Gewürz harmoniert sehr gut mit Nelken, Piment und Zimt.

Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Das könnte dir auch gefallen …

Grüner Pfeffer

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Grüner Pfeffer

4,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weißer Pfeffer

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Weißer Pfeffer

3,49 3,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Langer Pfeffer ganz

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Langer Pfeffer ganz

3,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Cayenne Pfeffer-Chili

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Cayenne Pfeffer-Chili

2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Ceylon Zimt gemahlen

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Ceylon Zimt gemahlen

2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weitere Produkt Information

glut1

OHNE GLUTAMAT

chemie

OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER

natural

100% NATÜRLICH

Beschreibung
Kardamom (Elettaria cardamomum), der zu den wertvollsten Gewürzen der Welt gehört, stammt aus Südindien und gehört zur Familie der Ingwergewächse. In Europa wurde er erst im späten Mittelalter bekannt und geschätzt. Gutes Kardamom erkennt man an der frischen, grünen Farbe der Kapseln und der ölig-schwarzen Farbe der Samenkörner.
Verwendung
Kardamom wird in der europäischen Küche vorwiegend in Wintergebäck wie Lebkuchen, Spekulatius und Christstollen, aber auch zum Aromatisieren von süßem Hefegebäck wie Zimtschnecken verwendet. Herzhafte Gemüse- und Fleischgerichte aus der asiatischen und arabischen Küche – Currys, Pilaws, Tajines – bekommen mit Kardamom eine raffinierte Note.

Tipps
Wer den Geschmack mag, kann Kaffee, Tee, heiße Schokolade oder Milch mit Kardamom würzen.
Neben einer allgemein stärkenden Wirkung soll Kardamom aphrodisierend sein, weshalb er nicht nur in arabischen Ländern oft im Kaffee getrunken wird.