Chili lang ganz “Birdeyes“

4,95  inkl. MwSt.

9,90  / 100 g

Das Aroma des orangeroten Pulvers kann süß, rauchig, würzig und pikant sein, und der Schärfegrad reicht von mild bis brennend scharf und feurig.

Inhalt: 50 g

Artikelnummer: 7689 Kategorien: ,

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Das könnte dir auch gefallen …

Zwiebel gekibbelt

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Zwiebel gekibbelt

2,49  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Knoblauch minced

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Knoblauch minced

3,49  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Grüner Pfeffer

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Grüner Pfeffer

4,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Petersilienblätter gerebelt

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Petersilienblätter gerebelt

2,49  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Langer Pfeffer ganz

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Langer Pfeffer ganz

3,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weitere Produkt Information

glut1

OHNE GLUTAMAT

chemie

OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER

natural

100% NATÜRLICH

Beschreibung

Cayennepfeffer ist nicht die Frucht eines Pfeffergewächses, sondern die getrocknete, gemahlene Schote der Chilipflanze, die in Südamerika seit 9000 Jahren kultiviert wird und auch in Asien und Afrika verbreitet ist. Das in den leuchtend roten, länglichen Beeren enthaltene Capsaicin ist für die typische Schärfe verantwortlich und wirkt wärmend bis schweißtreibend, antibakteriell, verdauungsfördernd und anregend auf den Stoffwechsel.

Verwendung
Cayennepfeffer kann anstelle von frischen Chilischoten für fast alle herzhaften chinesischen, indischen, afrikanischen und lateinamerikanischen Speisen verwendet werden, besonders in Suppen, Eintöpfen, Currys und Schmorgerichten wie Chili con Carne. Auch Reis- und Eiergerichte, Saucen und Marinaden vertragen die scharfe und pikante Chilinote.
Tipps
Cayennepfeffer sollte erst am Ende der Garzeit hinzugefügt werden, da er sonst bitter wird.
!!! Bei der Schärfe ist Vorsicht geboten; es empfiehlt sich, zunächst sparsam zu dosieren und gegebenenfalls nachzuwürzen, besonders wenn Kinder mitessen. Wenn man doch einmal überdosiert hat, mildern Joghurt oder Kokosmilch die Schärfe.