Anis ganz

2,95  inkl. MwSt.

5,90  / 100 g

für Anisplätzchen, Lebkuchen und Spekulatius
eignet sich aber auch sehr gut zum Würzen von Apfel- oder Pflaumenkompott, Quittengelee, Rotkohl und als Brotbackgewürz
Stillende Mütter schwören auf einen Tee aus Anis, Fenchel und Kümmel
Trocken geröstet verleihen Anissamen herzhaften orientalischen und indischen
Ursprünglich ist Anis in Asien und im südöstlichen Mittelmeerraum beheimatet

Geschmack:
Sein würziger, blumiger, leicht süßlicher Geschmack erinnert an Lakritze und ist sehr intensiv. Anis sollte daher vorsichtig dosiert werden.

Inhalt: 50 g

Artikelnummer: 8619 Kategorie:

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Das könnte dir auch gefallen …

Muskatnuss

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Muskatnuss

2,49 2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Kümmel

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kümmel

2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nelken Gewürz

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Nelken Gewürz

2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Fenchel süß ganz

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Fenchel süß ganz

2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Ingwer Pulver

inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Ingwer Pulver

2,95  inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weitere Produkt Information

glut1

OHNE GLUTAMAT

chemie

OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER

natural

100% NATÜRLICH

Beschreibung

Anis oder Römischer Fenchel (Pimpinella anisum) wird schon seit 4000 Jahren als Heil- und Gewürzpflanze kultiviert. Ursprünglich in Asien und im südöstlichen Mittelmeerraum beheimatet, verbreitete sie sich im 8. Jahrhundert in ganz Europa.

Verwendung

In der Küche wird Anis vor allem gemahlen oder zerquetscht in der Winterbäckerei verwendet, z. B. für Anisplätzchen, Lebkuchen und Spekulatius.

Er eignet sich aber auch sehr gut zum Würzen von Apfel- oder Pflaumenkompott, Quittengelee, Rotkohl und als Brotbackgewürz.

Trocken geröstet verleihen Anissamen herzhaften orientalischen und indischen Gerichten mit Gemüse, Fisch, Geflügel oder Fleisch eine pikante Note.

Tipps

Das ätherische Öl in den Samen wirkt schleimlösend bei

  • Husten,
  • antibakteriell,
  • verdauungsfördernd und
  • milchbildend.

Stillende Mütter schwören auf einen Tee aus Anis, Fenchel und Kümmel. Er regt die Milchbildung an und wirkt gleichzeitig gegen die Blähungen des Babys.